This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

KÜNSTLER

Richard Oesterreicher

 










Prof. Richard Österreicher

 

RICHARD OESTERREICHER wurde am 10.11.1932 als Sohn eines Musiklehrers in Wien geboren. Während der Schulzeit absolvierte er beim Vater ein Musikstudium.

Seit 1981: Gründung der RICHARD OESTERREICHER-BIG-BAND. Musikalische Zusammenarbeit (Platten-Produktion u. Fernseh-Shows) mit verschiedenen Künstlern wie Udo Jürgens, Peter Alexander, Bill Ramsey, Caterina Valente, Kurt Sowinetz, Jose Carreras, Edita Gruberova, Marianne Mendt u.v.a. Als Mundharmonika-Solist und Jazzmusiker spielt er im In- und Ausland mit Stars wie Viktor Gernot, H. Ellis, Toni Stricker, F. Pauer, E. Kleinschuster, Paul Kuhn, Peter Herbolzheimer, Art Farmer u.v.


Projekte:

„Happy Birthday Ella“ – A Big Band Celebration!

Richard Oesterreicher Big Band & Karin Bachner

 

 

Geburtstage soll man feiern wie sie fallen. Und dieser fällt gut!

Ella Fitzgerald, die „First Lady of Song“ hätte am 25.April 2017 ihren 100.Geburtstag gefeiert. Sie ist bis heute eine der berühmtesten Jazzsängerinnen, die nicht nur mit eindrucksvollen Zahlen (13 Grammy Awards und über 40 Millionen verkaufte Platten, das Jubiläumsjahr noch nicht eingerechnet) von sich reden macht, sondern auch durch ihr unglaubliches Gespür für Timing, Phrasing und Storytelling ganze Generationen von Sängerinnen inspiriert hat.

Jede noch so exzellente Liedkomposition von Porter, Berlin, Gershwin, Rodgers & Hart wurde durch ihren Gesang nochmals veredelt. Ira Gershwin sagte über sie: „I never knew how good our songs were until I heard Ella Fitzgerald sing them.“

 

Ella liebte es mit Big Bands zu singen und die Big Bands liebten sie. Norman Granz, Ella Fitzgerald’s großer Mentor und Förderer, hatte die geniale Idee eine Reihe von Alben zu produzieren, von denen jedes einem erfolgreichem amerikanischem Komponisten(-Duo) gewidmet war. Diese sogenannten „Songbook Recordings“, die in den Jahren 1956-64 unter dem Label Verve aufgenommen wurden machten Ella auf der ganzen Welt berühmt. Die erste Liga großartiger Arrangeure und Komponisten wie Nelson Riddle, Duke Ellington, Buddy Bregman, Paul Weston und Count Basie schrieben Arrangements spielten diese mit deren Orchestern ein.

An diesem Abend werden zum Großteil Stücke aus diesen berühmten, selten live gespielten Aufnahmen dargeboten.

 

Lassen Sie es sich nicht entgehen wenn Karin Bachner, einer der besten JazzsängerInnen Österreichs, und die exklusive Richard Oesterreicher Big Band Sie in die swingende Zeit einer Ella Fitzgerald zurückversetzen. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Hörgenuß!

 

Karin Bachner, die Ella Fitzgerald zu einem ihrer großen Idole zählt, huldigt in diesem einzigartigen Programm dieser Jahrhundertstimme.

Karin Bachner ist Preisträgerin des Jazz Fest Wien Vocal Award 2006 und die

legendäre Richard Oesterreicher Big Band werden Ellas „Songbook Recordings“ der 50er und 60er Jahre zu neuem Leben erwecken.

Hits von George Gershwin, Cole Porter, Rodgers & Hart, Duke Ellington u.v.a. erklingen in den selten gespielten Originalarrangements von Meistern wie Nelson Riddle, Buddy Bregman oder Marty Paich.

Karin Bachners farbreiches Timbre und der exklusive Sound der Richard Oesterreicher Big Band garantieren einen Ohrenschmaus auf höchstem Niveau!

Feiern Sie mit uns eine swingende Geburtstagsparty für Ella Fitzgerald!

 

 

- Richard Oesterreicher-Big Band & Tini Kainrath mit "Weihnocht'n is"

"Eine einmalige, swingende Big Band: 17 exzellente Musiker mit ihrem Bandleader, der Legende Richard Oesterreicher. Las Vegas Sound im Herzen Wiens. Keep on Swinging."
Beim Weihnachtskonzert "Weihnocht`n is" werden Richard Oesterreicher und seine Big Band stimmgewaltig von der beliebten Sängerin Tini Kainrath unterstützt, die seit mehr als 20 Jahren ihr Publikum in diversen Formationen wie The Halucianation Company, The Rounder Girls, The Upper Austrian Jazz Orchestra, usw. begeistert.

"Weihnocht`n is", nach der gleichnamigen Eigenkomposition Richard Oesterreichers. 

"Sir Richard Oesterreicher", wie ihn seine Mitmusiker liebevoll nennen, gründete 1981 die RICHARD OESTERREICHER-BIG-BAND. Musikalische Zusammenarbeit (Platten-Produktion u. Fernseh-Shows) mit verschiedenen Künstlern wie Udo Jürgens, Peter Alexander, Bill Ramsey, Caterina Valente, Kurt Sowinetz, Jose Carreras, Edita Gruberova, Marianne Mendt u.v.a. Als Mundharmonika-Solist und Jazzmusiker spielt er im In- und Ausland mit Stars wie Viktor Gernot, H. Ellis, Toni Stricker, F. Pauer, E. Kleinschuster, Paul Kuhn, Peter Herbolzheimer, Art Farmer u.v.a. 

 

Genießen Sie einen ganz besonderen Abend mit Swing und eigens arrangierten Weihnachtsliedern, die Tini Kainrath mit der Big Band singen wird, wie z. Bsp. "Es wird scho glei dumpa", "I`m dreaming of a white Christmas" oder "Have yourself a merry little Christmas". 

 

- Richard Oesterreicher Jazz Trio/Quartett


Richard Oesterreicher - harp.
Thomas Kramer - guit.
Sebastian Küberln - bass
Harald Tanschek - drums

Richard Oesterreicher ist eine lebende Legende der heimischen Jazzszene und führt Sie mit seinem Quartett auf eine beswingt musikalische Reise.
1972 wurde er Mitglied der ORF-Big-Band, deren musikalische Leitung er 1976 übernahm. In dieser Zeit komponierte er auch Signations für die ORF-Shows „Wer A sagt“, „Champion“, „O du mein Österreich“ und „Countdown“.
1981 gründete er die Richard Oesterreicher Big Band, die in Fernsehshows und Plattenproduktionen mit Künstlern wie Udo Jürgens, Peter Alexander, Bill Ramsey, Caterina Valente, Kurt Sowinetz, José Carreras, Edita Gruberova und Marianne Mendt zusammenwirkte.

Bekanntheit erlangte Österreicher daneben als Jazzsolist mit der Mundharmonika, wobei er mit Stars wie Art Farmer, Wayne Darling, Herb Ellis, Frank Mantooth, Peter Herbolzheimer, Fritz Pauer, Albert Mair, Erich Kleinschuster, Paul Kuhn, Toni Stricker, Karl Hodina und Viktor Gernot auftrat.

Mit seinem Spiel und seinem unvergleichlichen Feeling für Groove & Rhythmik, beeinflusst er nicht nur eine Vielzahl junger aufstrebender Musiker, sondern verzaubert auch dieser Tage sein Publikum immer wieder aufs Neue! (Pressetext)

 

 

- "Wiener Melange"
Leider ist unser sehr geschätzter Prof. Karl Hodina im vergangenen März unerwartet aus dem
Leben gechieden.
Wir verbeugen uns vor einem "leisen" ganz Großen !
Vielen Dank lieber Karl, dass wir eine wunderschöne Zeit mit Dir verbringen durften !
Die Erinnerung an Dich und Dein umfassendes Werk in Form von Liedern und Bildern werden
immer in unser aller Herzen, Augen und Ohren weiterleben :-)

Richard Oesterreicher Quartett feat. Tini Kainrath

Karl Hodinas plötzlicher und unerwarteter Tod hat uns alle zutiefst getroffen und es war für ein paar Tage nicht klar, wie und ob es mit Wiener Melange  weitergehen soll.  Nachdem die letzten Konzerte aber ein Riesenerfolg waren und wir alle großen Spaß dabei hatten, haben wir beschlossen, die Band in seinem Sinne und mit seiner Botschaft weiterzuführen und das Programm und die Besetzung zu adaptieren.

Der Grandseigneur der österreichischen Musikszene Richard Oesterreicher, Meister der chromatischen Mundharmonika, und die wunderbare Sängerin Tini Kainrath, bekannt aus ihrer Zeit mit den „Rounder Girls“, werden mit ihren Mitmusikern diesen Abend zu einem Gustostückerl für alle Liebhaber des Wienerliedes in Verbindung mit klassischen Jazz-Klängen machen! 

Tini Kainrath tritt nun mit ihren allseits beliebten „Dudlern“, Wienerliedern und neuen eigenen Liedern in den Vordergrund, und um Karl Hodina mit  auf die Bühne zu holen, werden auch ein paar seiner großen Hits nicht fehlen.

 

Musiker:

Tini Kainrath                           Gesang

Richard Oesterreicher           Mundharmonika

Thomas Kramer                    Gitarre, Gesang

Sebastian Küberl                   Bass

Toni Mühlhofer                      Perkussion

 

weitere Projekte:

 

- Viktor Gernot & Richard Oesterreicher Big Band,....